Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK
schriftAAA

Suche

Kfz-Abmeldung

Hier können Sie einen Antrag auf die internetbasierte Außerbetriebsetzung eines Fahrzeuges stellen, ohne persönlich bei der Zulassungsbehörde erscheinen zu müssen. Grundlage hierfür ist die 1. Stufe des Projektes i-Kfz (internetbasierte Fahrzeugzulassung).


Beschreibung

Und so funktioniert die "Online-Außerbetriebsetzung" eines Fahrzeuges:
 
Voraussetzungen

  • Kennzeichenschilder mit den neuen, ab 01.01.2015 vorgeschriebenen, Stempelplaketten
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) mit den neuen, ab 01.01.2015 vorgeschriebenen, ZBI-Aufklebern
  • die abgezogene oder freigelegte Druckstücknummer der Stempelplakette(n) des / der Kennzeichen(s) mit freigelegtem Sicherheitscode
  • die abgezogene oder freigelegte Druckstücknummer der Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) mit freigelegtem Sicherheitscode
  • der Sicherheitscode muss abgeschrieben oder als DataMatrix-Code eingescannt werden
  • ein neuer Personalausweis mit freigeschalteter eID-Funktion, die zugehörige persönliche PIN und ein zertifiziertes Kartenlesegerät zur Online-Identifizierung

Bei Aufruf des nachfolgenden Links erfolgt:

  • die Identitätsfeststellung mit dem neuen Personalausweis
  • die Eingabe des Fahrzeugkennzeichens und des / der Sicherheitscode(s)
  • die Bezahlung der Gebühr per Lastschrift
  • die Bestätigung über die wirksame Beantragung der Außerbetriebnahme Ihres Kfz (als Download und per E-Mail).

Die Bescheinigung über die rechtsgültige Abmeldung des Kraftfahrzeuges erhalten Sie von Ihrer KFZ-Zulassungsstelle auf dem Postweg.

Für Sie zuständig

Ihre Ansprechpartner
Susanne Weber
Kreishaus Höxter
Zimmer A 10
Moltkestraße 12
37671 Höxter
  05271 / 965-1401
  05271 / 965-1499

Mo. u. Di. 7:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Mi. u. Fr. 7:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag 7:30 Uhr bis 18:00 Uhr
am 2. Sa. im Monat in Höxter
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr


Online erledigen

Für den Online-Antrag auf Außerbetriebsetzung ist Ihre Authentisierung mit dem neuen Personalausweis notwendig.

Führen Sie dazu Ihren neuen Personalausweis in das Kartenlesegerät ein und halten Sie Ihre PIN bereit. Hier sollte sich in wenigen Sekunden das Dialogfenster der AusweisApp2 öffnen, mit der Sie die weiteren Schritte der Online-Authentisierung durchführen können.
Nach Abschluss des Auslesens der benötigten Daten aus Ihrem neuen Personalausweis erfolgt eine automatische Rückkehr zum Antragsverfahren für die Kfz-Außerbetriebsetzung.

Zum Online Verfahren wechseln